trbo als verdeckte Ermittler – unser Sommerfest 2020

Corona macht uns momentan allen das Leben schwer. Aber unser Sommerfest wollten wir uns trotzdem nicht nehmen lassen. Gar nicht so einfach für unser Marketing-Team: Denn es galt, alle Corona-Vorschriften zu berücksichtigen und in die Planung einfließen zu lassen. Aber wir haben es geschafft und am Freitag stieg unser Corona-konformes Sommerfest – unter freiem Himmel. Mehr dazu später.

 

Eingeläutet wurde das Sommerfest traditionell mit einer kurzen Rede, diesmal von unserem COO Kira. Immerhin ist seit der letzten Feier schon über ein halbes, sehr besonderes Jahr vergangen. Zudem waren wir schon lange nicht mehr alle gemeinsam zusammen – denn Corona-bedingt sind wir nur mit wenig Kollegen gleichzeitig im Office.

 

Nach den guten Nachrichten kam die schlechte Nachricht: Die Polizei hat erfahren, dass ein gefährlicher Hacker einen Angriff auf die Server Münchens plant. Die Folge davon wäre ein Blackout in der ganzen Stadt. Um das zu verhindern, hat uns die Polizei gebeten als verdeckte Ermittler in Aktion zu treten und die Stadt zu retten.

 

Die trbos machen den Hacker dingfest!

 

Hierfür wurden wir direkt in drei Kleingruppen aufgeteilt. In Abständen von zehn bis 15 Minuten starteten unsere Ermittler-Gruppen, um den Hacker dingfest zu machen.

 

An der Münchner Freiheit ging unser Abenteuer los und führte uns durch die Parkstadt Schwabing. 70 bis 90 Minuten lang lösten wir die verschiedensten Rätsel, versteckt in Video- oder Audiodateien und mit Hilfe der Gebäude und Gegenstände vor Ort.

Team 2 waren die Ersten, die den Hacker enttarnen konnten. Aber auch die anderen beiden Teams konnten ihn glücklicherweise rechtzeitig aufhalten und die Stadt wieder sicher machen.

Das Wetter meint es nicht gut mit uns

Als Belohnung wurden wir alle in den Biergarten am wunderschönen Bamberger Haus im Luitpoldpark eingeladen. Aber auch der Weg zu unserer nächste Station entpuppte sich als kleines Abenteuer, denn das zunehmend schlechte Wetter erschwerte uns den Weg und machte uns … nun ja, “etwas” nass.

Aber natürlich wurde auch hier eine Corona-konforme Schlecht-Wetter Alternative bedacht und so konnten wir – obwohl draußen –  auch den Abend noch in vollen Zügen genießen.

Brotzeitbretter, gute Atmosphäre und nette Gespräche, da waren der Regen und die nassen Klamotten gleich vergessen und diente lediglich noch als Hintergrundmusik.

Einige von uns nutzten die nassen Klamotten auch gleich als kreative Chance, sie gegen neue modische Accessoires zu tauschen: 

Wir freuen uns sehr, dass trotz Sommerferien und Home Office doch noch so viele trbos bei unserem alljährlichen Sommerfest mit dabei waren. Es war ein unglaublich schöner Nachmittag, trotz des (nicht ganz optimalen) Wetters – Und wir konnten München vor einem gefährlichen Hackerangriff retten. Also wenn das kein erfolgreicher Tag ist, was dann?

 

LinkedIn
Facebook
Twitter
Aktuelle Beiträge
The ABC of Testing: Everything You Always Wanted to Know About Testing
Our testing blog series is coming to an end. This is the final installment in our series on everything...
Read More
The ABC of Testing: Everything You Need to Know About Key Testing KPIs
Wondering wich KPIs you can consider for testing? We collected the most important ones and show you when...
Read More
trbo Insights – Nargiza's Favorite Feature
Learn more about the 'Shop the Look' functions and product bundles. The boost for a perfect customer...
Read More
Kategorien
Vorherige
Nächste