125 verschiedene Promo-Kombinationen … und noch mehr

Rabatte und Sonderaktionen sind eine bewährte Methode, um Kunden zu gewinnen und den Umsatz zu steigern. Aber wusstest du, dass es unzählige Möglichkeiten gibt, Promotions clever zu platzieren und verschiedene Arten von Angeboten zu erstellen?

In diesem Blogbeitrag möchten wir dir 5x5x5 Promotion-Ideen an die Hand geben und dir damit zeigen, wie du deine Kunden mit gleich 125 verschiedenen Promotion-Kombinationen begeistern kannst.

5 Platzierungsmöglichkeiten

Richtig platziert, animiert ein Rabattcoupon durch den versprochenen Preisnachlass zum Kauf. Folgende Platzierungen bieten sich an:

  1. Die Startseite – der erste Eindruck zählt:
    Die Startseite ist das Schaufenster deines Online-Shops. Nutze die Teaserflächen, um allgemeine Aktionen als Aufhänger zu präsentieren. Gleichzeitig kannst du personalisierte Angebote für spezielle Interessen anbieten. So kannst du z.B. allgemeine Angebote für Bekleidung anzeigen und/oder personalisierte Angebote für Herrenhemden erstellen.
  2. Kategorieseiten – gezielte Angebote:
    Auf Kategorieseiten sollten Angebote nur für die relevanten Produkte oder Kategorien angezeigt werden. Wenn ein Kunde z.B. auf einer Seite mit T-Shirts stöbert, könnte ein Angebot wie „5 T-Shirts kaufen – 20 % Rabatt mit diesem Gutscheincode“ angezeigt werden. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde das Angebot wahrnimmt – und bestenfalls gleich in Anspruch nimmt!
  3. Suchseiten – optimiere die Suchergebnisse:
    Wenn ein Kunde nach einem bestimmten Produkt sucht und keine Ergebnisse angezeigt werden, kannst du auf der Suchseite ein übergreifendes Angebot anzeigen, um die Aufmerksamkeit auf andere Produkte zu lenken. Oder du zeigst ein Angebot, das zur gesuchten Kategorie passt, um die Conversion Rate zu erhöhen.
  4. Pop-up im Warenkorb – die letzte Chance vor dem Kauf:
    Wenn ein Kunde Produkte in den Warenkorb legt, kannst du Angebote anzeigen, sofern diese verfügbar sind. Das ist eine perfekte Möglichkeit für Up- und Cross-Sell Angebote. So können zusätzliche Käufe angeregt und der durchschnittliche Bestellwert erhöht werden.
  5. Checkout – „verpasste“ Angebote hervorheben:
    Beim Checkout kannst du die Aufmerksamkeit deines Kunden auf ein Angebot lenken, das er möglicherweise übersehen hat. Ein deutlicher Hinweis auf die Aktion und die Vorteile für den Kunden in der Bestellübersicht könnte den Kunden überzeugen, sich die Aktion vor dem Kauf noch einmal genauer anzuschauen. Ähnlich wie bei Quengelware im Supermarkt kann so der Impulskauf angeregt werden.

5 Promotion-Typen

Neben der Platzierung gibt es verschiedene Arten von Werbeaktionen, die du anbieten kannst, um die Aufmerksamkeit deiner Kunden zu gewinnen:

  1. Kostenloser Versand:
    Einer der Klassiker unter den Promotions! Wenn du den kostenlosen Versand erst ab einem bestimmten Bestellwert anbietest, kannst du deine Kunden einfach mit einem „nur noch xx € bis zum kostenlosen Versand“ dazu animieren, weitere Artikel in den Warenkorb zu legen.
  2. Prozentualer Rabatt:
    Biete deinen Usern einen prozentualen Preisnachlass an. Über einen Nutzer-spezifischen Rabattcode, bspw. per E-Mail vs. Postkarte, kannst du genau herausfinden, welche Maßnahme hier am besten funktioniert. Und so gilt: Wer mehr kauft, spart mehr. 😉
  3. Euro-Rabatt:
    Hier wird nicht ein prozentualer Nachlass gewährt, sondern ein fester Geldbetrag, der vom Gesamtbetrag abgezogen wird.
  4. Gutschein für den nächsten Einkauf:
    Biete deinen Kunden einen Nachlass für ihren nächsten Einkauf an. Ein erfolgversprechender Weg, um aus deinen Käufern treue Wiederkehrer zu machen.
  5. Gratis-Geschenk:
    Lass deine Kunden als Dankeschön ein kleines Gratis-Geschenk auswählen, beispielsweise eine Produktprobe, die sie im besten Fall mit dem nächsten Einkauf als vollwertiges Produkt in den Warenkorb legen.

5 unterschiedliche Botschaften

Zusätzlich zu den verschiedenen Arten von Werbeaktionen können verschiedene Botschaften verwendet werden, um die Wirkung zu verstärken:

  1. FOMO – Fear of Missing Out:
    Diese Aktionsbotschaft zeigt an, wie viele Kunden das Angebot bereits genutzt haben, um den Druck zu erhöhen. Auch unter dem englischen Begriff „Group Motivation“ bekannt.
  2. Countdown – Nur noch x Tage gültig:
    Countdowns erzeugen ein Gefühl der Dringlichkeit und setzen den Verbraucher unter Druck, eine schnelle Entscheidung zu treffen, aus Angst, das Angebot zu verpassen. Dies führt oft zu sofortigem Handeln.
  3. Nur in Kombination mit … :
    Du kannst Aktionen an Bedingungen knüpfen, um den Kunden zum Kauf weiterer Produkte zu animieren.
  4. Für dich und einen Freund:
    Gib deinen Kunden die Möglichkeit, Angebote mit Freunden zu teilen und so neue Kunden zu gewinnen. Win-Win-Win!
  5. Nur für Newsletter-Abonnenten::
    Beschränke Angebote auf eine bestimmte Zielgruppe und ermutige die Nutzer, sich für den Newsletter anzumelden. Du gewinnst Abonnenten und der Nutzer freut sich über Angebote, die er als treuer Kunde früher sieht.

Das Ergebnis: 125 verschiedene Promotion-Kombinationen!

Durch die Kombination dieser fünf Tipps und der fünf Promotion-Arten mit den fünf verschiedenen Botschaften hast du mindestens 125 verschiedene Möglichkeiten, deine Kunden zu begeistern und zum Kauf zu animieren.

Beachte, dass nicht jede Promotion für dein Unternehmen geeignet sein könnte. Analysiere das Verhalten deiner Kunden und experimentiere mit verschiedenen Kombinationen, um herauszufinden, welche am besten funktionieren. Eine gut platzierte und durchdachte Werbeaktion kann nicht nur den Umsatz steigern, sondern auch die Kundenzufriedenheit und -bindung erhöhen.

Wenn du Promotions in deinem Onlineshop umsetzen möchtest, helfen wir dir gerne dabei! Vereinbare einfach hier eine Demo.

LinkedIn
Facebook
Twitter
Aktuelle Beiträge
A Beginner's Guide to Personalization: Simple Steps to Personalization
Du bist ein Anfänger in der Onsite-Personalisierung? Hier ist die Anleitung für dich mit einfachen Schritten....
Read More
Netflix und Personalisierung: Wie Personalisierung die Streaming-Industrie revolutioniert
Die Art und Weise, wie Netflix seine Plattform personalisiert ist revolutionär. Du möchtest lernen, wie...
Read More
trbo Insights - Florian's Favorite Feature
When you think about a typical working day, which customer inquiries do you enjoy the most?  I am most...
Read More
Kategorien
Vorherige
Nächste