Personalisierung – geht das auch Google-konform?

Immer wieder haben uns Kunden in der Vergangenheit die Frage gestellt, ob unsere Personalisierungsmaßnahmen Einfluss auf deren Google Ranking haben. Unsere Antwort: Wir können nur sagen, dass wir mit diversen Kunden in der Vergangenheit eng die Websiteperformance SEO-seitig analysiert haben und keine negativen Auswirkungen feststellen konnten.

Nun ist es amtlich – zumindest so amtlich wie Google seine Rankingfaktoren kommuniziert: In einem Beitrag der Search Engine Roundtable vom 10. April  2019 wurde eine Twitter-Anfrage an Google per Screenshot festgehalten:

Twitter Screenshot SEO Roundtable Google

Quelle: SEO Roundtable

Anstatt dynamischen Content auf Seiten per URL-Redirect auszuspielen, spricht sich John Mueller (Webmaster Trends Analyst bei Google) konkret für eine dynamische Anpassung des Contents aus – zumindest dann, wenn der primäre Content gleichbleibend ist.

Wir freuen uns, dass unsere bisherigen Erfahrungswerte, die wir bei der Personalisierung von Webshops per dynamischen Content-Elementen gemacht haben, hier nun einmal mehr bestätigt wurden.

Spread the word. Share this post!